Java™ Virtuelle Maschinen

30 Jahre Erfahrung

Java™ ist die erfolgreichste Programmiersprache der Welt. Sie ist Mainstream auf Servern, klassischen Desktop-Anwendungen und sogar im Embedded-Bereich weit verbreitet. Um Java herum existiert ein leistungsfähiges Ökosystem: Tausende von Programmierbibliotheken, Unterstützung für eine Vielzahl von Plattformen und eine riesige Schar von qualifizierten Entwicklern. Java wird ständig modernisiert und erweitert. Als offene Plattform werden die Richtungen der Weiterentwicklung durch den Java Community Process (JCP) und das JCP Executive Board bestimmt. Die Java Virtual Machine (JVM) ist das Herzstück aller Java-Anwendungen. Sie bietet eine geschützte und verwaltete Laufzeitumgebung zur Ausführung von Anwendungscode. Sie kümmert sich um die automatische Speicherverwaltung und isoliert den Anwendungscode vom zugrunde liegenden Betriebssystem und der Hardware-Architektur, um eine einfache Portabilität zu gewährleisten. Das Java-Geschäftsmodell hat sich im Laufe der Zeit verändert. Heute gibt es im Wesentlichen zwei Angebote zur Lizenzierung von Java Virtual Machines: die kommerzielle Lizenz und die Open-Source-Nutzung. MicroDoc bietet kommerzielle Lizenzen für eingebettete Anwendungsfälle für Standard- und Nicht-Standard-Plattformen sowie verschiedene Engagement-Modelle zur Unterstützung der Open-Source-Nutzung im eingebetteten Bereich und auch für Server- und Desktop-Plattformen.

Java™ Virtuelle Maschinen

30 Jahre Erfahrung

Java™ ist die erfolgreichste Programmiersprache der Welt. Sie ist Mainstream auf Servern, klassischen Desktop-Anwendungen und sogar im Embedded-Bereich weit verbreitet. Um Java herum existiert ein leistungsfähiges Ökosystem: Tausende von Programmierbibliotheken, Unterstützung für eine Vielzahl von Plattformen und eine riesige Schar von qualifizierten Entwicklern. Java wird ständig modernisiert und erweitert. Als offene Plattform werden die Richtungen der Weiterentwicklung durch den Java Community Process (JCP) und das JCP Executive Board bestimmt. Die Java Virtual Machine (JVM) ist das Herzstück aller Java-Anwendungen. Sie bietet eine geschützte und verwaltete Laufzeitumgebung zur Ausführung von Anwendungscode. Sie kümmert sich um die automatische Speicherverwaltung und isoliert den Anwendungscode vom zugrunde liegenden Betriebssystem und der Hardware-Architektur, um eine einfache Portabilität zu gewährleisten. Das Java-Geschäftsmodell hat sich im Laufe der Zeit verändert. Heute gibt es im Wesentlichen zwei Angebote zur Lizenzierung von Java Virtual Machines: die kommerzielle Lizenz und die Open-Source-Nutzung. MicroDoc bietet kommerzielle Lizenzen für eingebettete Anwendungsfälle für Standard- und Nicht-Standard-Plattformen sowie verschiedene Engagement-Modelle zur Unterstützung der Open-Source-Nutzung im eingebetteten Bereich und auch für Server- und Desktop-Plattformen.

Unsere Erfahrung in
Qualität und Quantität

0
Lizenzen im Feld

Kommerzielles Angebot: Java Runtime Environment Lizenz für eingebettete Anwendungen

Das Java-Lizenzierungsmodell basiert (neben anderen Kriterien) auf Anwendungsdomänen. MicroDoc bietet kommerzielle Java-Lizenzen nur für eingebettete Anwendungen an. Wenn Sie Java für Mehrzweck-Desktop-Anwendungen oder Server benötigen, wenden Sie sich bitte an Oracle, um die Bedingungen zu erfahren.

Eingebettete Anwendungen sind Systeme, bei denen eine bestimmte Hardware mit einer bestimmten Software gebündelt wird, um einen definierten Zweck zu erfüllen, z. B.: Geldautomaten, Kfz-Bordgeräte, Handscanner, Ladestationen, Geräte zur industriellen Prozessautomatisierung usw.

Das grundlegende Lizenzierungsmodell ist eine einmalige Lizenzgebühr pro Gerät. Jede Lizenz für die JRE ist an ein bestimmtes Gerät gekoppelt und die Lizenz ist so lange gültig, wie das Gerät existiert. Wenn das Gerät aufgegeben wird, wird die JRE-Lizenz ungültig. Die Kosten für eine Lizenz werden durch eine Metrik bestimmt, die sich nach der Rechenleistung des Geräts richtet (performance-based pricing) - oder in bestimmten Fällen nach der Anwendung, die auf der JRE implementiert ist (application-based pricing). Alle Lizenzen werden durch ein eins-zu-eins "Custom License Agreement (CLA)" zwischen Ihnen (als Kunde) und MicroDoc (als Lieferant) gewährt.

Der Embedded-Bereich ist eine komplexe Umgebung mit vielen verschiedenen Hardware-Architekturen, Betriebssystemen und Peripheriegeräten. Java ist eine stark standardisierte Programmiersprache und jedes Produkt, das den Anspruch erhebt, mit der Java-Spezifikation konform zu sein, muss zertifiziert werden, indem es eine Reihe von Tests des Technology Compatibility Kit (TCK/JCK) besteht. Dieser Prozess stellt sicher, dass Ihr Anwendungscode auf jeder zertifizierten virtuellen Java-Maschine ordnungsgemäß ausgeführt werden kann. Wenn Sie auf der Suche nach einer Java-Laufzeitumgebung sind, die Ihre Embedded-Plattform unterstützt, können wir Ihnen helfen.

MicroDoc Standard-Referenzplattformen

MicroDoc hat einen Satz von vorzertifizierten JREs für die folgenden Mainstream-Embedded-Plattformen erstellt:

  • Raspberry Pi 4 Modell B - Raspberry Pi OS (Linux - armhf)
  • Rock64 (Pine 64) - Arch Linux (Linux - AArch64)

Die Lizenzierung von MicroDoc Standard-Referenzplattformen ist unkompliziert. Sie wählen die Plattform aus, schließen den CLA mit MicroDoc ab und erhalten eine Master-Kopie der JRE, mit der Sie die Java-Laufzeit mit Ihrem Gerät oder Ihrer Anwendung einsetzen können. MicroDoc Standard-Referenzplattformen sind bereits zertifiziert und es fallen keine NRE-Kosten an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Garantie und Support für MicroDoc Standard-Referenzplattformen auf die tatsächlich zertifizierten HW/SW-Geräte beschränkt sind.

Benutzerdefinierte Java-Laufzeitumgebungen

Wenn sich Ihre Systeme von unseren Standardplattformen unterscheiden, können wir in der Regel eine benutzerdefinierte JRE erstellen, die speziell für die Hardware und Software Ihrer Geräte entwickelt wurde. Wir erstellen die JVM für Sie auf Basis des originalen Closed-Source-Codes von Oracle und verwenden das SDK Ihrer Plattform, bestehend aus C/C++-Compiler, Assembler, Debugger usw., um die Java-VM zu erstellen. Wir stellen sicher, dass die für Sie erstellte VM vollständig mit Ihrer Plattform kompatibel ist, und wir zertifizieren die VM auch, indem wir die entsprechende TCK/JCK-Testsuite ausführen, um die Übereinstimmung mit der Java-Spezifikation sicherzustellen.

Wir benötigen ein Hardware-Muster, entweder ein Originalgerät, ein Original-BSP oder ein ausreichend kompatibles Entwicklungssystem, zusammen mit der Toolchain für die Plattform in unserem Labor, um ein benutzerdefiniertes JRE zu erstellen und zu zertifizieren. Typischerweise sind mit der Erstellung und Zertifizierung einer Custom JRE einige NRE-Kosten verbunden.

Die Lizenzierung ist wiederum ziemlich unkompliziert: Schritt 1: wir vereinbaren die Details Ihrer benutzerdefinierten Plattform und die Portierungs-/Zertifizierungskosten, Schritt 2: Sie stellen uns ein kostenloses Exemplar des Geräts und Software-Tools für die Erstellung der VM zur Verfügung, Schritt 3: wir erstellen und zertifizieren die JRE, Schritt 4: wir liefern eine Master-Kopie, mit der Sie die benutzerdefinierte Java-Laufzeitumgebung mit Ihrem Gerät oder Ihrer Anwendung einsetzen können.

Kundenspezifische JREs sind nicht unbedingt für bisher nicht unterstützte Geräte. Wir können auch eine MicroDoc Standard-Referenzplattform für anwendungsspezifische Anforderungen anpassen. Typische Anpassungen umfassen:

  • Reduzierter RAM- und/oder ROM-Footprint
  • Verbesserte Startup-Zeit
  • Integration von Krypto-Hardware oder nativen Krypto-Stacks
  • Anwendungsspezifische Leistungsverbesserungen
  • Benutzerdefinierte Garbage Collectors

MicroDoc hat bereits die folgenden Java Runtime Environments erfolgreich auf die anderen Plattformen portiert:

  • Java SE Embedded 8 für ARM (32bit und 64bit)
  • Java SE Embedded 8 für PowerPC
  • Java SE Embedded 8 für Windows Embedded Compact 7

Bitte kontaktieren Sie unseren JVM-Spezialisten, um Ihre Java-Anforderungen im Detail zu besprechen.

Unterstützung für kommerzielle JREs

MicroDoc bietet eine Reihe von optionalen Support-Modellen für MicroDoc Standard Reference Platform JREs und für Custom JREs. Die gängigsten Modelle sind:

Versionsgesperrte Unterstützung

Versionsgesperrter Support ist ein Modell, das von vielen Embedded-Kunden bevorzugt wird - es ist einfach zu handhaben, kostengünstig und entspricht den Anforderungen vieler Embedded-Anwendungsfälle.

Wenn Sie eine JRE von MicroDoc lizenzieren, erhalten Sie eine bestimmte Version der VM, die entweder für eine MicroDoc Standard-Referenzplattform oder speziell für Ihre Embedded-Plattform (Custom JRE) zertifiziert ist. Mit dem optionalen "Version Locked Support"-Paket erhalten Sie Sicherheits- und Stabilitätsfixes für die lizenzierte Version für einen definierten Zeitraum, der als "Supportzeitraum" bezeichnet wird. Der Supportzeitraum kann so kurz wie 6 Monate sein oder bei Bedarf auch länger als 8 Jahre. Der "Version Locked Support" beinhaltet keine Upgrades auf neuere Produktversionen oder zusätzliche Funktionen im Produkt.

Mit anderen Worten: Sie können bei Bedarf neuere JRE-Versionen verwenden (indem Sie den CLA mit MicroDoc um neuere Produktversionen erweitern), aber Sie können die Lizenzen nicht im Feld aktualisieren, ohne die installierte Basis neu zu lizenzieren.

Je nach Bedarf kann der "Version Locked Support" als jährlicher Festpreisplan angeboten werden oder auf Basis des installierten Lizenzvolumens bepreist werden. Der Vertrag kann auch mit einem Service Level Agreement für schnelle Reaktionszeiten und Entwicklungsunterstützung erweitert werden.

Kontinuierliche Wartung

Wenn Sie eine Support-Vereinbarung benötigen, die es Ihnen erlaubt, installierte JREs im Feld auf die neueste verfügbare Version zu aktualisieren, können wir Ihnen mit einer "Continuous Maintenance"-Vereinbarung helfen. Neben der Bereitstellung von Sicherheits- und Stabilitätskorrekturen erhalten Sie das Recht, die neueste verfügbare Version der JRE auf allen Geräten zu installieren, auch wenn diese bereits bei einem Kunden im Einsatz sind.

Die Preisgestaltung für "Continuous Maintenance" richtet sich immer nach dem Gesamtvolumen der lizenzierten JREs und kann für Laufzeiten zwischen einem und drei Jahren gewährt werden. Eine Verlängerung nach 3 Jahren ist eventuell möglich, abhängig von der weiteren Verfügbarkeit von Releases Ihrer JRE.

Kontinuierliche Wartung für "Custom JREs" bedeutet, dass alle neuen Releases auf Ihre benutzerdefinierte Plattform portiert und getestet werden müssen und möglicherweise zusätzliche NRE-Kosten für jedes Release erfordern

Bitte sprechen Sie mit Ihrem JVM-Spezialisten, um mehr über unser Wartungs- und Supportangebot zu erfahren.

Unabhängige Java-Bibliotheken

MicroDoc erstellt auch unabhängige Funktionsbibliotheken für die Verwendung mit Standard- oder kundenspezifischen JREs.

MicroDoc LEG

MicroDoc LEG ist eine leichtgewichtige Grafikbibliothek speziell für eingebettete Plattformen (insbesondere in Fällen, in denen große Grafiksysteme wie JavaFX oder Swing zu hohe Anforderungen an die verfügbaren Ressourcen stellen). LEG kann auf Geräten ohne GPU laufen und benötigt nur ein Framebuffer-Gerät als zugrunde liegendes Grafiksystem.

Eigenschaften von LEG:

  • Vielzahl von Widgets (Schaltfläche, Balken, Schieberegler, Diagramm, Textbereich, Tastatur, Kalender, u. a.)
  • Unterstützt jede Art von Display und Auflösung: von kleinen monochromen Displays bis hin zu Full-HD-Monitoren
  • Unterstützung für Touch-Displays
  • Widgets Aussehen konfigurierbar (ähnlich wie CSS)
  • Animationen
Haftungsausschluss

Der Inhalt dieses Dokuments wurde sorgfältig bearbeitet und spiegelt die aktuellen Bedingungen des Lizenzgeschäfts wider. Alles, was in diesem Dokument steht, kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Jede verbindliche Vereinbarung zwischen einem Kunden und MicroDoc bedarf eines beiderseitig unterzeichneten Vertrages in schriftlich. MicroDoc übernimmt keine Haftung für fehlerhafte oder unvollständige Angaben.

Java™ und Java-verwandte Marken sowie GraalVM™ sind Marken oder eingetragene Marken der Oracle Corporation und/oder ihrer Tochtergesellschaften.

Kontaktieren Sie uns!