Johanne Lilleengen

Praktika bei Microdoc - Wir wollen Studenten die Chance geben, praktische Arbeitserfahrung zu sammeln

Die Schaffung eines positiven und ansprechenden Arbeitsumfelds, das Mitarbeiter anzieht und hält, ist ein wichtiges Ziel für MicroDoc. Unsere Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource und als Arbeitgeber sehen wir es als unsere Verantwortung an, kontinuierlich neue Talente anzuziehen und ihnen einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Unser Ziel ist es, Studenten die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen in der ICT-Branche zu sammeln und herauszufinden, welche alternativen Spezialisierungen es gibt, die man verfolgen kann. Der Vorteil unseres Praktikums ist, dass sie dies in einer sicheren Umgebung tun können und sich auf einen Mentor verlassen können, der sie bei ihren Herausforderungen begleitet.

Auch kleine Geräte verdienen ein tolles Interface

Für Geräte, die nicht leistungsfähig genug sind, um einen Browser oder ein Android-System mit vollem Funktionsumfang auszuführen, entwickelt MicroDoc ein Benutzeroberflächen-Framework, das direkt in die virtuelle Maschine Graal integriert ist. Warum? Weil die Zahl der kleinen Geräte dramatisch zunimmt, und obwohl sie klein und leistungsschwach sein mögen, verdienen sie dennoch eine aktuelle Benutzeroberfläche.

Neue virtuelle Maschine für die Autos von morgen

Autos wandeln sich rasant zu Cyber-Centern auf Rädern, und die Käufer erwarten, dass neue Funktionen genauso schnell eingeführt werden wie bei ihren Smartphones und ihrer Unterhaltungselektronik. Das übt einen enormen Druck auf die Autohersteller aus. Um einen Teil des Drucks abzubauen, stellt MicroDoc jetzt GraalVM embedded vor, eine virtuelle Maschine, die schnellere Entwicklungszyklen ermöglicht und gleichzeitig die von der Autoindustrie geforderte Stabilität und Langlebigkeit bietet.

Graal VM™ - das Schweizer Taschenmesser der virtuellen Maschinen

MicroDoc führt GraalVM in die Embedded-Welt ein. Sie ist das Schweizer Taschenmesser der virtuellen Maschinen. Sie kann das Starten von Anwendungen wie der Rückfahrkamera eines Autos um mehr als den Faktor 10 beschleunigen. Außerdem hostet sie mehrere Programmiersprachen gleichzeitig, kann den Speicherverbrauch drastisch reduzieren und befreit Sie von der Pflege komplexer Software-Infrastrukturen.

Kein Internet der Dinge ohne starke Cybersicherheit

Das Konzept des IoT birgt großes Potenzial: Durch den Anschluss von Millionen von Geräten an das Internet können wir Zeit und Geld sparen und effizienter werden, wir können unseren Kunden mehr Komfort, besseren Service und vieles mehr bieten. Aber keine große Vision ohne eine Schlangengrube von Problemen: Mit dem Internet der Dinge kommt das Internet der Bedrohungen. Wir müssen unsere neuen, netzwerkfähigen Systeme und Geräte schützen. Es wird kein Internet der Dinge ohne einen starken Fokus auf Cybersicherheit geben.

Die 2020er Jahre: das Jahrzehnt der Software-definierten Mobilität

Elektrifizierung, autonomes Fahren und umfassende Fahrzeugkonnektivität verändern die Art und Weise, wie wir Güter und Menschen bewegen, grundlegend. Die Digitalisierung der Mobilität hat das Potenzial, uns bei der Bewältigung der enormen Herausforderungen zu helfen, vor denen die Welt in Bezug auf Urbanisierung, Nachhaltigkeit und Klimawandel steht. Ohne Zweifel werden die 2020er Jahre das Jahrzehnt der softwaredefinierten Mobilität sein.

Java One Sumission Akzeptiert: Unausgereifte Technologie im IoT überleben [CON3761]

MicroDocs Einreichung für die Java One Präsentation mit dem Titel "Surviving Immature Technology in IoT" wurde vom Programmkomitee angenommen. Bitte lesen Sie das Abstract und bleiben Sie dran für Updates zu Zeit und Ort: "Wir wollen Raumlicht, Temperatur und Playlists mit Spracherkennung und Gesten steuern, fast jedes Gerät in unserem Haushalt soll eine aktive Rolle in unserem ...

Java One Sumission Accepted: Surviving Immature Technology in IoT [CON3761] Read More "

MicroDoc unterzeichnet strategischen Rahmenvertrag mit EnBW

EnBW, eines der führenden integrierten Energieunternehmen Europas, und MicroDoc unterzeichnen einen strategischen Rahmenvertrag für die Zusammenarbeit in Softwareprojekten bis 2020. MicroDoc ist ein Software-Lizenzgeber für Java-Technologie und seit 2015 Engineering-Dienstleister für das hochinnovative Projekt EnergyBASE der EnBW. Unsere Ingenieure unterstützen die Entwicklung der komplexen Software-Infrastruktur für ...

MicroDoc unterzeichnet strategischen Rahmenvertrag mit EnBW Mehr lesen "